Unsere Schule

Rundgang

Willkommen in der BRENTANO MITTELSCHULE

Der große Pausenhof:

Der kleine Pausenbereich für die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen:

Die Aula:

Ein Klassenzimmer:

Die Küche:

Der Werkraum:

Die Küche der Mittagsbetreuung:

Die Computerräume:

Die Computerplätze im Büro der Berufseinstiegsbegleiter:

Die Turnhallen:

Mittlere Reife Zug

Dieser Abschluss ist dem Realschulabschluss gleich gestellt und verleiht die gleichen Berechtigungen. Die Schüler können innerhalb der Mittelschule über vier Jahre auf den mittleren Schulabschluss vorbereitet werden.

Die Aufnahmeprüfungen in die M7, M8 und M9 finden vom 3.  bis 5. September 2019 an der Schönbergschule statt.

Anmeldungn für die M10 werden am 19. und 22. Juli 2019 entgegengenommen.

Schülerinnen und Schüler können mit einem Notendurchschnitt von 2,66 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch des Zwischen- oder Endzeugnisses der 6. Klasse in die M 7  aufgenommen werden.

Hat man den Notendurchschnitt nicht erreicht, kann man sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen.

Schülerinnen und Schüler können in die M8 / M9 mit einem Notendurchschnitt von 2,33 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch des Zwischen- oder Endzeugnisses der 7. /8. Klasse aufgenommen werden.

Hat man den Notendurchschnitt nicht erreicht, kann man sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen.

Schülerinnen und Schüler können in die M 10 aufgenommen werden, wenn sie den qualifzierenden Mittelschulabschluss mit einer Gesamtbewertung von 2,33 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch bestanden haben.

Hat man den Notendurchschnitt nicht erreicht, kann man sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen.

Hat man den qualifzierenden Mittelschulabschluss mit dem Fach Muttersprache erworben, so tritt dies an Stelle des Fachs Englisch.

Klassensprechstunden Schuljahr 2020/2021

Schulleitung: Dienstag 10:35 – 11:20 Uhr

5a Mo  9:50 -10:35 Uhr
5b Mo  10:35 – 11:20 Uhr
6a Di    8:00 – 8:45 Uhr
6b Do  12.15 – 13:00 Uhr
7a Di    8:45 – 9:30 Uhr
7b Mo  8:00 – 8:45 Uhr
7cM Di    9:50 – 10:35 Uhr
8a Mo  8:45 – 9:30 Uhr
8b Mo  10:35 – 11:20 Uhr
8cM Do   9:50 – 10:35 Uhr
8dM Mi    9:50 – 10:35 Uhr
9a Di    8:45 – 9:30 Uhr
9b Di    10:35 – 11:20 Uhr
9cM Fr     9:50 – 10:35 Uhr
10aM Mo  9:50 -10:35 Uhr
10bM Di    8:45 – 9:30 Uhr

Die Sprechstunden der Fachlehrer erfahren Sie über das Sekretariat.

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 8:00 Uhr – 8:45 Uhr

2. Stunde: 8:45 Uhr – 9:30 Uhr

Pause

3. Stunde: 9:50 Uhr- 10:35 Uhr

4. Stunde: 10:35 Uhr – 11:20 Uhr

Pause

5. Stunde: 11:30 Uhr – 12:15 Uhr

6.Stunde: 12:15 Uhr – 13:00 Uhr

Pause

7. Stunde: 13:45 Uhr – 14:30 Uhr

8. Stunde: 14:30 Uhr – 15:15 Uhr

Mittagsbetreuung

Seit dem  01.10.2016 können die Kinder der fünften und sechsten Klasse die Mittagsbetreuung  an unserer Schule in  Anspruch nehmen.

Die Kinder werden hier montags bis donnerstags von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr betreut. Die Kinder essen gemeinsam mit den Betreuern in der Kantine der Maria-Ward- Schule. Im Anschluss können die SchülerInnen unter Aufsicht des pädagogischen Personals die Hausaufgaben erledigen.

Danach besuchen die Kinder entweder Arbeitsgemeinschaften der Schule oder können am Freispielangebot der Betreuung teilnehmen.

Die Mittagsbetreuung findet unter  der Trägerschaft des Fördervereins statt. Deshalb ist die Mitgliedschaft im Förderverein erforderlich, wenn Sie Ihr Kind zur Mittagsbetreuung anmelden möchten. Die Mitgliedschaft beträgt 12 € im Jahr. Für das Mittagessen berechnet die Maria- Ward- Schule 3,70 € pro eingenommene Mahlzeit. Den SchülerInnen steht es aber auch frei, Essen von zu Hause mit zu bringen.

Bei Fragen zur Anmeldung  oder Organisatorischem wenden sie sich bitte an den Förderverein der Brentano Mittelschule: foerderverein@brentano-hs.de

Ebenso können Sie sich direkt an die  Schule wenden: 06021/12025

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Büttner zur Verfügung.

Sie erreichen die Mittagsbetreuung ab 11.30 Uhr unter folgender Telefonnummer: 0157/703141624

Fächerwahl

In der 7. Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler die folgenden beruflichen Wahlpflichtfächer kennen:

  • Soziales
  • Technik
  • Wirtschaft

Am Ende der 7. Klasse entscheidet sich jeder für ein Wahlpflichtfach, das er bis zum Abschluss der Mittelschule besucht. Das gewählte Wahlpflichtfach ist auch Prüfungsfach.

Jeder Schüler sollte das Wahlpflichtfach wählen, das seinem Interesse, seinen Fähigkeiten und seiner Berufsvorstellung am meisten entspricht.

Arbeitsgemeinschaft Schuljahr 2019/2020

AG Lehrkraft Klasse Zeit
AG Lernen lernen Frau Kumpf 5 Mo 14:30 – 15:15 Uhr
AG Lernen lernen Frau Kumpf 6 Mo, 15:15 -16:00 Uhr
AG 3D-Druck Herr Feulner 8 -10 Mi, 14:00 – 14:45 Uhr
Buchführung Herr Feulner 9 -10 Mi, 13:15 – 14:00 Uhr
Informatik 9 Frau Sauer 9 Do, 13:15 – 14:00 Uhr
AG Mathematik Frau Haferbeck 8a Mo, 12:15  -13:00 Uhr
AG Mathematik Frau Haferbeck 9a/b Di, 12:15 – 13:00 Uhr
AG Gestaltung Frau Kiener 5 -7 Do, 14:30 – 16:00 Uhr
AG Radio Frau Geroldinger 7- 8 Mo 13:30 – 15:00 Uhr
AG Zirkus Herr Barth 5 – 10 Di, 14:30 – 16:00 Uhr
Wohlfühlgruppe

Für Mädchen

Frau Büttner 6 – 8 Mi, 14:30 – 15:30 Uhr
Diff Sport

Tischtennis

Herr Hümpfner 7 – 9 Do, 15:00 – 16:30 Uhr
Diff. Sport Badminton Herr Hildenbrand 8 – 9 Do, 13:30 – 15:00 Uhr

Hausordnung

Unser Motto lautet #Gemeinsam.besser.machen# . Wir verbringen viele Stunden miteinander an unserer Schule. Wir gehen respektvoll und höflich miteinander um. Wir sind fair zueinander und lösen Konflikte friedlich. Mein eigener Beitrag ist:

  • Ich diskriminiere niemanden aufgrund seiner Hautfarbe, Herkunft, Religion, Aussehen oder sexuellen Orientierung.
  • Ich halte unser Schulhaus sauber und gehe mit allem sorgsam um.
  • Ich achte auf Pünktlichkeit. Nach dem ersten Gong am Morgen (zwischen 7:45 und 7:55 Uhr) finde ich mich im Klassenzimmer ein und treffe Vorbereitungen für den Unterricht.
  • Ich nutze die Pausen, um auf die Toilette zu gehen.
  • Ich darf während des Unterrichts nur trinken und essen, wenn es die jeweilige Lehrkraft gestattet. Ich kaue Kaugummi in meiner Freizeit, aber nicht in der Schule.
  • Ich kleide mich angemessen.
  • Ich benutze das Handy nicht auf dem Schulgelände von 7:50 Uhr bis zum Schulschluss.
  • Ich bin für meine Wertgegenstände selbst verantwortlich.
  • Ich weiß, dass Rauchen, Alkohol und sonstige Drogen auf dem gesamten Schulgelände verboten sind.
  • Ich weiß, dass der Besitz von Waffen sowie der Handel mit Drogen strafbar sind und bei der Polizei angezeigt werden.